6 Fotos 1 Art


Einleitung

Es gibt 36 Arten in neun Gattungen und drei Unterfamilien.

Einige ihrer Arten gehören zu den giftigsten Fischen überhaupt.

Das Nervengift das zu den gefährlichsten tierischen Giften zählt und in den Rückenflossenstacheln sitzt, ist extrem schmerzhaft und kann auch für den Menschen tödlich sein.

Sie haben einen plumpen oder langgestreckten Körper, große Brustflossen, einen sehr großen, abgeflachten Kopf und ein nach oben gerichtetes, großes Maul. 

Je nach Art werden sie zwischen 8 und 60 cm groß.


Echter Steinfisch ( Synanceia verrucosa )

Eingegrabener Steinfisch
Eingegrabener Steinfisch

Maximale Länge: 38 cm

Tiefe: 5 - 45 m

Im Seichtwasser der Korallenriffe auf Geröll.

Frisst Fische und Krebse.

Einer der giftigsten Fische der Welt, mit Flossenstacheln und dazugehörenden Giftdrüsen an den meisten Flossen.

Sehr schwer zu erkennen, da sehr gut getarnt.

Manchmal eingegraben.

Fotos 1 - 6 Johnny: Hurghada Ägypten