5 Fotos 3 Arten

Es handelt sich um schmale längliche Fische mit einem scharfen messerartigen, aus Knochenplatten gebildeten Bauchkiel, die mit ihrer charakteristischen Schwimmweise – mit dem Kopf nach unten schwimmen.


Gepunkteter Schnepfenmesserfisch ( Aeoliscus punctulatus )

Maximale Länge: 15 cm

Tiefe: 1 - 17 m

Schwimmt senkrecht in Kopfunterstellung, um Blätter nachzuahmen oder um sich zu tarnen.

Fotos 1 - 2 Johnny: Hurghada Ägypten


Gestreifter Schnepfenmesserfisch ( Aeoliscus strigatus )

Maximale Länge: 14 cm

Tiefe:1 - 30 m

Auf klaren Küstenriffen und in Lagunen über verzweigten Korallen in Schulen anzutreffen.

Fotos 1 - 2 Johnny: Lembeh - Strait Nord Sulawesi


Steifer Schnepfenmesserfisch ( Centriscus scutatus )

Maximale Länge: 15 cm

Tiefe: 3 - 100m +

Von oft schlammigen Küsten bis zu tiefen, küstenfernen Habitaten..Einzeln, paarweise oder in großen dichten Schulen.

Foto 1 Astrid: Lembeh - Strait Nord Sulawesi