6 Fotos 1 Art

Die Schiffshalter haben eine große haftfähige Scheibe auf ihrem Kopf. Diese wird dazu benutzt sich an größere Fische, wie Haie und Rochen, sowie Schildkröten und Walen anzuheften. Somit werden sie gratis mitgenommen und bekommen auch noch Essensreste mit. Auf Maledivisch werden sie Attamas genannt was soviel bedeutet wie Klammeraffen.


Gestreifter Schiffshalter ( Echeneis naucrates )

Maximale Länge: 60 cm

Tiefe: 1 - 60 m

Wir hatten einen auf Embudu der über 20 Minuten mitgeschwommen ist und sich die ganze Zeit an meine Frau heften wollte, auch ein schönes Erlebnis.

Foto 1 Johnny: El Qesir Ägypten

Fotos 2 - 3 Johnny: Moalboal Philippinen

Foto 4 Johnny: Bonaire Karibik

Fotos 5 - 6 Johnny: Embudu Malediven