1 Foto 1 Art


Einleitung

Leider kann ich nicht mehr über diesen Fisch schreiben, als ich schon unten geschrieben habe, außer dass auch dieser wie alle Skorpionsfische giftig ist.

Sehr sehr selten anzutreffen, da er nur nachts unterwegs ist und am Tage sehr versteckt tief im Riff ist.


Kurzflossen - Skorpionsfisch ( Scorpaenodes parvipinnis )

Maximale Länge: 8,5 cm

Tiefe: 10 - 50 m

Findet man nur nachts zwischen Algen und auf Korallengrund.

Breiter weißer Band hinter dem Kopf, amsonsten brauner bis roter Körper.

Foto 1 Johnny: Hurghada Ägypten