30 Fotos 18 Arten

Büffelkopf - Papageifisch ( Humphead parrotfish )

Maximale Länge: 1,20 m

Tiefe: 1 - 30 m

Einzel oder paarweise in Aussen- und Saumriffen.

Der massigste aller Papageifische ist sehr gut an seiner Größe und seinem Stirnbuckel, der sich mit dem Alter entwickelt, zu erkennen.

Foto 1 Johnny: Hurghada Ägypten


Regenbogen - Papageifisch ( Scarus guacamaia )

Maximale Länge: 1,20 m

Tiefe: 3 - 25 m

Ihre hintere Körperhälfte ist leuchtend grün, ihr Kopf orangebraun. ihre Schwanzflosse ist gerade, die Spitzen werden aber im Alter länger.

Schabt Algen von Korallen und Felsen im Bereich von Riffen ab.

Nicht scheu, bei zu dichter Annäherung weicht er jedoch ab.

Foto 1 Johnny: Bonaire Karibik 


Mitternachts - Papageifisch ( Scarus coelestinus )

Maximale Länge: 90 cm

Tiefe: 5 - 80 m

Marineblauer Körper mit leuchtend blauer Zeichnung am Kopf.

Im Bereich von Riffen und Sandflächen anzutreffen, wo sie Algen von Korallen und Felsen abschaben.

Nicht scheu, weicht jedoch bei dichter Annäherung zurück.

Fotos 1 - 2 Johnny: Bonaire Karibik


Rotmeer - Buckelkopf ( Clorurus gibbus )

Weibchen
Weibchen
Männchen
Männchen

Maximale Länge: 70 cm

Tiefe: 1 - 50 m

Typisch ist das steile, stumpfe Kopfprofil, das im Alter noch steiler wird.

Fotos 1 - 2 Johnny: Hurghada Ägypten


Langnasen - Papageifisch ( Hipposcarus harid )

Maximale Länge: 75 cm

Tiefe: 1 - 25 cm

Typisches Kopfprofil macht diese Art gut unterscheidbar.

Einzeln oder in Schulen unterwegs.

Fallen schwarmartig in Korallenfelder ein und fressen die Korallen, was man gut unter Wasser hört.

Foto 1 Astrid: Hurghada Ägypten


Gestreifter Papageifisch ( Scarus taeniopterus )

Maximale Länge: 25 cm

Tiefe: 3 - 25 m

Blaue bis grüne Farbe, Bauchflosse gelblich.

Im Bereich von Riffen anzutreffen, wo sie Algen abschaben.

Nicht scheu, bei dichter Annäherung weichen sie jedoch zurück.

Foto 1 Astrid: Bonaire Karibik


Grüner Papageifisch ( Sparisoma viride )

Jungtier
Jungtier

Maximale Länge: 45 cm

Tiefe: 1 - 12 m

Erwachsener Fisch hat vollständige blau bis grüntöne und eine mondsichelförmige gelb bis weiße Zeichnung an der Schwanzflosse.

Initiale Phase: Schwanzwurzel und Schwanzflosse gelb, Körper blass bis grau.

Scheu, sehr schwer sich anzunähern

Foto 1 Johnny: Bonaire Karibik


Königin - Papageifisch ( Scarus vetula ) 

Initiale Phase
Initiale Phase

Maximale Länge: 60 cm

Tiefe: 3 - 25 m

Erwachsen ( siehe Foto 2 ) Ihr Maul hat eine auffällige grüne bis blaue Zeichnung und sie haben einen hellen Streifen auf ihren Brustflossen.

Initiale Phase:( siehe Foto 1 ) Dunkelgrauer bis schwarzer Körper, mit einem weißen breiten Streifen in der Mitte der beiden Seiten ihres Körpers.

Man findet sie im Bereich von Riffen wo sie beim Abschaben von Algen an Korallen und Felsen sind.

Nicht scheu, bei zu dichter Annäherung weichen sie jedoch zurück.

Foto 1 Johnny: Bonaire Karibik

Foto 2 - 3 Astrid: Bonaire Karibik


Prinzessin - Papageifisch ( Scarus taeniopterus )

Jugendform
Jugendform

Maximale Länge: 33 cm

Tiefe: 3 - 25 m

Blauer bis grüner Körper, die Ränder der Schwanzflosse sind orange bis gelb oder rosa, in der Mitte der Körperseiten befindet sich ein gelb bis orangenfarbener Streifen, der nach hinten hin verblasst. Zwei blaue bis grüne Streifen gehen von der Schnauze bis durchs Auge.

Jugendform ( Foto 1 ): Ihr Körper hat drei schwarze und zwei weiße Längsstreifen, die beim Heranwachsen verblassen.

Auch dieser Papageifisch schwimmt im Bereich von Riffen und schabt Algen von Korallen und Felsen ab.

Nicht scheu, bei dichter Annäherung weicht er zurück.

Fotos 1 - 2 Astrid: Bonaire Karibik


Rotbinden - Papageifisch ( Sparisoma aurofrenatum ) 

Initiale Phase
Initiale Phase

Maximale Länge: 28 cm

Tiefe: 3 - 20 m

Grünlicher Körper, am Vorderkörper oben kleiner gelber Fleck mit mehreren kleinen schwarzen Punkten. Vom Maul bis hinters Auge hat er ein orangen- bis lachsfarbiges Band 

Jugendform ( Foto 1 ): Rotbraune Töne, meistens mit zwei weißen Längsstreifen.

Schabt im Riffbereich Algen von Korallen und Felsen ab.

Nicht scheu, bei zu dichter Annäherung weicht er jedoch ab.

Fotos 1 - 2 Johnny: Bonaire Karibik


Signal - Papageifisch ( Scarus viride )

Jugendform
Jugendform
Initiale Phase
Initiale Phase

Maximale Länge: 60 cm

Tiefe: 5 - 25 m

Erwachsen ( Foto 3 ) : Smaragdgrüner Körper. Obere Ecke des Kiemendeckels ist mit leuchtendem Fleck verziert. Schwanzwurzel gelb. Mondsichelförmige Zeichnung an der Schwanzflosse.

Initiale Phase ( Foto 2 ): Rötlichbrauner Körper häufig mit weißen Schuppen. Bauch und Schwanzflosse sind rot. 

Jugendform ( Foto 1 ): Dunkelbraun bis rötlich und hellerem Bauch. Schwanzflosse hat ein weißes Band. Auf dem Körper sind 3 Reihen mit weißen Punkten.

Schabt im Riffbereich Algen von Korallen und Felsen ab.

Nicht scheu, bei zu dichter Annäherung weicht er jedoch ab.

Fotos 1 + 3 Johnny: Bonaire Karibik

Foto 2 Astrid: Bonaire Karibik


Rostnacken - Papageifisch ( Scarus ferrugineus )

Weibchen
Weibchen

Maximale Länge: 40 cm

Tiefe: 1 - 60 m

Weibchen hat einen gelben Schwanz ( s.Foto ).

Oft an Fleckriffen mit kleinen Sandflecken.

Schläft nachts in einem Schleimkokon.

Wenig scheu.

Fotos 1 - 2 Johnny: Hurghada Ägypten


Schwarzer Papageifisch ( Scarus niger )

Maximale Länge: 40 cm

Tiefe: 1 - 30 m

In klaren Lagunen, Buchten und Außenriffen anzutreffen.

Gewöhnlich einzeln unterwegs.

Foto 1 Johnny: Hurghada Ägypten


Kugelkopf - Papageifisch ( Chlorudus sordidus )

Maximale Länge: 40 cm

Tiefe: 1 - 30 m

Erwachsene mit rundlichem Kopf.

In Lagunen, Außenriffen und Riffdächern kann man sie antreffen.

Macht lange Wanderungen zwischen Nahrungs-und Schlafplätzen.

Nicht scheu.

Foto 1 Johnny: Hurghada Ägypten

Foto 2 Astrid: Hurghada Ägypten


Indische Langnase ( Hipposcarus harid )

Maximale Länge: 75 cm

Tiefe: 1 - 30 m

Über Sand und feinem Geröll, Korallenriffnähe umherstreifend, wo er Fadenalgen abweidet.

Gelegendlich in großen Wandertrupps unterwegs.

Foto 1 Johnny: Hurghada Ägypten

Foto 2 Astrid: Hurghada Ägypten


Masken - Papageifisch  ( Cetoscarus bicolor )

Weibchen
Weibchen
Jungtier
Jungtier

Maximale Länge ausgewachsen: 80 cm

Tiefe: 1 - 30 m

Die Jungtiere schwimmen meist über kleinen Sandflächen zwischen Korallenblöcken umher.

Männchen, Weibchen und Jungtiere haben jeweils ein eigenes Farbkleid.

Fotos 1 - 2  Johnny: Hurghada Ägypten


Seitenfleck - Papageifisch ( Scarus fuscopurpureus )

Maximale Länge: 38 cm

Tiefe: 2 - 20 m

Er lebt in Kanälen, Buchten und an küstennahen Saumriffen.

Einzeln oder in kleinen Gruppen findet man sie auf Sand in der Nähe von Fleckriffen oder Hängen.

Kann seine Farbe schnell ändern.

Foto 1 Johnny: Hurghada Ägypten


Grünbürzel - Papageifisch ( Scarus frenatus )

Maximale Länge: 47 cm, Männchen

Tiefe: 0,3 - 25 m

Lebt in klaren Lagunen und an Außenriffen.

Bei Hochwasser weidet er Algen auf dem Riffdach ab.

Foto 1 ( Weibchen ) Johnny: Hurghada Ägypten