3 Fotos 1 Art


Einleitung

Es gibt 2 Gattungen mit 12 Arten.

Diese Art ähnelt den Zwergbarschen. 

In den meisten Fällen sind sie sehr farbenfroh und haben mitunter einen Augenfleck auf der Rückenflosse.

Sie haben große Augen die weit vorne sitzen.

Sie leben einzeln oder in kleinen Gruppen sehr versteckt in Korallen - und Felsriffen bis in eine Tiefe von 350 m.

Je nach Art erreichen sie eine Größe von 2,2  bis 10 cm.


Königs-Feenbarsch ( Gramma loreto )

Maximale Länge: 8 cm

Tiefe: 3 - 70 m

Sehr schwer zu fotografieren, da sehr schnell unterwegs.

Zweifarbig, Vorderkörper violett und Hinterkörper gelb bis golden.

Über den Kopf verlaufen einige Streifen.

Flitzt in über oder in der Nähe von Löchern und Spalten herum, hat man den Auslöser gedrückt ist er schon wieder weg.

Sehr scheu, zieht sich bei Annäherung schnell in dunkle Löcher oder Spalten zurück.

Fotos 1 - 3 Johnny: Bonaire Karibik