5 Fotos 2 Arten


Einleitung

Diese Familie ist durch trochospiralige rechtsgewundene Gehäuse gekennzeichnet.

Die Adultgröße reicht von etwa 5 mm bis 130 mm.

Im Gehäuse wird eine innere Permuttschicht abgelagert.

Die Kreiselschnecken sind eine große Familie meeresbewohnender Schnecken.


Große Spitzkreisel - Schnecke ( Tectus dentatus )

Maximal 8 cm

Ihre Schale ist oft mit Rotalgen und Wirbellosen verkrustet.

Der cremefarbene Mantel wird nachts sichtbar, wenn sie Algen von Hartböden abweidet.

Fotos 1 - 3 Johnny: Hurghada Ägypten


Gefleckte Kreiselschnecke ( Trochus maculatus )

Maximal 5 cm

Am Tag festgesaugt, nachts auf Futtersuche im Riff unterwegs.

Fotos 1 -2 Johnny: Hurghada Ägypten