3 Fotos 2 Arten

Nachtaktive Planktonfresser. Sie bevorzugen schattige Standorte. Sie siedeln an schattigen Höhlenrändern, in Höhlen und unter Überhängen. Tagsüber sind ihre Polypen eingezogen, und nachts ausgestreckt.


Faulkners Kelchkoralle ( Tubastrea faulkneri )

Im Flachwasser an schattigen Stellen und in Höhlen. Ihre Polypen sind gelborange, ihre Tentakel zartgelb.

Foto 1 Johnny: Bali Indonesien


Schwarze Kelchkoralle ( Tubastraea micranthus )

Quer zur Strömung ausgerichtete Kolonien, die aufrecht und verzweigt sind und dabei einen Durchmesser von bis zu 1m erreichen können

Fotos 1 - 2 Johnny: Hurghada Ägypten