12 Fotos 9 Arten

Antillogorgia americana ( Gorgonie )

Größe: 100 - 150 cm

Tiefe: 1 - 68 m

Sie bildet große Kolonien.

Sie bestehen aus langen, abgeflachten, spitz zulaufenden Ästen die einen Durchmesser von 1,5 bis 2,5 mm haben.

Farbe: Lilafarben bis violett, gelegentlich blassgelb.

Diese Gorgonie bewohnt fast alle Riffumgebungen.

Sie produziert reichlich Schleim.

Fotos 1 - 2 Johnny: Bonaire Karibik


Gorgonia ventalina ( Gewöhnlicher Seefächer )

Größe: 60 - 180 cm

Tiefe: 1 - 30 m

Kolonien bilden große Fächer, die in einer Ebene wachsen. Sie bestehen aus engmaschig vernetzten Ästen, die leich abgeflacht oder rund sind.

Foto 1 Johnny: Bonaire Karibik


Heterogorgia uatumani ( Goldene Strauchgorgonie )

Größe: 15 - 90 cm.

Tiefe 22 - 45 m

Meist in einer Ebene, stark verzweigte oft fächerförmige Kolonien.

Leuchtend gelbe, bis goldgelbe Polypen.

Äste eher gelblich bis gelbbraun oder braun.

Foto 1 Johnny: Bonaire Karibik


Plexaura homomalla ( Schwarze Strauchgorgonie )

Größe: 15 - 60 cm

Tiefe: 1 - 60 m

Recht buschige Kolonien die in flachen, vertikalen Flächen wachsen.

Foto 1 Johnny: Bonaire Karibk


Plexaurella sp. ( Gorgonie )

Über Größe und Tiefe kann ich nicht viel schreiben, da ich keine Daten über diese Gorgonienart bekam.

Ich bekam von Biologen nur die Bezeichnung sp.

Eine positive Identifizierung verlangt eine mikroskopische Untersuchung.

Foto 1 Johnny: Bonaire Karibk


Pseudoplexaura porosa ( Poröse Hornkoralle )

Größe: Bis zu einer Höhe von 2,25 m

Tiefe: 3 - 6 m, wurde jedoch auch schon in Tiefen von bis zu 280 m gefunden.

Die Kolonie ist baumartig, aufrecht und relativ robust. Es wächst aus einem Stamm, der 5 cm dick sein kann und sich dichotom verzweigt. Glatte Zweige deren Spitzen weich und schleimig sind.

Die Äste sind flexibel und schwingen mit der Bewegung des Wassers mit.

Fotos 1 - 2 Johnny: Bonaire Karibik


Pseudoplexaura sp. 2 ( Porige Federgorgonie )

Größe: 15 - 210 cm.

Tiefe 1 - 75 m

Wenn die Polypen eingezogen sind, erkennt man diese Art an den runden bis oliven Poren, dessen Ränder nicht verdickt sind.

Farbvarianten: hell- bis gelbbraun, braun, grau, rötlichpurpurn oder purpurn.

Foto 1 Johnny: Bonaire Karibik


Pseudopterogorgia americana ( Schleimige Federgorgonie )

Größe: 75 - 105 cm.

Tiefe 15 - 45 m

Sie bilden buschige Bündel großer federartiger Wedel.

Farbvarianten: Violett bis purpurn auch blaßgelb.

Sie sind voller Schleim, sehr leicht verletzbar.

Foto 1 Johnny: Bonaire Karibik


Pseudopterogorgia sp. 1  ( Federgorgonie )

Größe: 30 - 210 cm

Tiefe: 1 - 54 m

Typisch für diese Gattung sind buschige Bündel mit großen federartigen Wedeln. Die Äste sind meist purpurn bis grau manchmal hell, blasgelb oger gräulich.

Fotos 1 - 2 Johnny: Bonaire Karibik