9 Fotos 4 Arten

Diese Korallenart enthält meistens baumförmig wachsende Korallen mit einem Stamm und zahlreichen Ästen.


Hemprichs Bäumchenkoralle ( Dendronephtyta hemprichii )

Maximale Größe : 70 cm

Diese Art gehört zu den besonders farbenfreudigen Weichkorallen.

Wie bei Weichkorallen üblich, hat auch sie verschiedene chemische Abwehrstoffe in ihrem Gewebe eingelagert, die auf potentielle Fressfeinde abschreckend oder gar giftig wirken.

Fotos 1 - 2 Johnny: Hurghada Ägypten


Klunzingers Weichkoralle ( Dendronephthya klunzingeri )

Ihre Stammbasis ist dick mit zahlreichen Verzweigungen.

Sie sind nächtliche Planktonfänger und können eine Größe von bis zu 1 m erreichen.

Fotos 1 - 3 Johnny: Bali Indonesien


Oman - Weichkoralle ( Dendronephthya sp. )

Diese Art wächst oft an einer Außenriffwand in Tiefen unterhalb von 20 m, sehr gerne an strömungsreichen Stellen. Normalerweise relativ klein, ( 20 cm ) obwohl einige Arten bis zu 2 m erreichen können.

Fotos 1 - 2 Johnny: Bali Indonesien


Broccoli - Bäumchen ( Litophyton arboreum )

Bäumchen - bis buschartig.

Kurzer glatter Stamm verzweigt zu vielen Seitenästen, daran dünne Endverzweigungen.

Fotos 1 - 2  Johnny: Hurghada Ägypten