6 Fotos 5 Arten


Einleitung

Eine große Gattung, allein im roten Meer gibt es 54 Arten, sehr schwer auseinander zu halten, da viele sich ähneln.


 Acropora hemprichii ( Hemprichs Geweihkoralle)

Offene, buschartige Dickichte, ihre Seitenzweige werden unregelmäßig dick.

Beige bis blauviolett.

Größe bis 1,5 m im Durchmesser.

Foto 1 Johnny: Hurghada Ägypten


Acropora humilis ( Niedrige Geweihkoralle )

Ihre Kelche sind in Reihe geordnet.

Man findet sie auf oberen Riffhängen und äußeren Riffdächern.

Werden bis 20 cm im Durchmesser.

Foto 1 Johnny: Hurghada Ägypten


Acropora hyacinthus ( Hyazinthen Tischkoralle )

Bis zu 2 m Durchmesser, dabei große flache Stöcke bildend.

Ihre vielen Verzweigungen sind relativ kurz, ihre Enden aufwärts gekrümmt.

Man findet sie auf Riffdächern sowie auf Riffplattformen.

An der Tischbasis sieht man gerne Rochen, Grundhaie und diverse Fischarten.

Foto 1 Johnny: Bali Indonesien


Acropora lamarcki ( Schirm Geweihkoralle )

Sie bildet waagerechte Tische.

Größe bis 2 m im Durchmesser.

Fotos 1 - 2 Johnny: Hurghada Ägypten


Acropora pharaonis ( Pharao Geweihkoralle )

Im Tiefenwasser sind ihre Zweige lockerer.

Wird gerne als Wohnung von der Zitronengrundel angenommen.

Größe bis 1,5 m im Durchmesser.

Foto 1 Johnny: Hurghada Ägypten