4 Fotos 4 Arten

Ihre Polypen sind zu Kanälen und Rillen verschmolzen. Es gibt verschiedene Wuchsformen


Furchen - Hirnkoralle ( Diploria labyrinthiformis )

Größe: 30 - 120 cm

Tiefe: 1 - 40 m

Halbkugelige Köpfe mit schmalen, tiefen Furchen, die mit breiten Kanten umgeben sind.

Farbvarianten: Braun, gelbbraun und bräunlichgrau.

Foto 1 Johnny: Bonaire Karibik


Symmetrische Hirnkoralle ( Diploria strigosa )

Größe: 15 - 180 cm

Tiefe 1 - 40 m

Platten mit glatter Kontur bis halbkugelige Kuppeln.

Foto 1 Johnny: Bonaire Karibik


Irrgarten - Koralle ( Meandrina meandrites )

Größe: 30 - 90 cm.

Tiefe 1 - 72 m

Form: Halbkugelige Köpfe, Säulen, Krusten oder flache Platten.

Foto 1 Johnny: Bonaire Karibik


Raue Hirnkoralle ( Platygyra daedalea )

Sie haben unregelmäßige Krusten oder sind massiv mit dicken Wänden.

Sie haben raue Rippen.

Erreichen einen Durchmesser von 2 m.

Foto 1 Johnny: Hurghada Ägypten