6 Fotos 2 Arten

Die Fächer werden meist quer zur Strömung des Wassers ausgerichtet, damit das tierische Plankton sich darin verfängt und von den achtarmigen Polypen gefressen werden kann.


Riesen - Seefächer ( Annella mollis )

Diese Art kann wahrhaftig gigantische Maße erreichen. Sie wachsen bis zu 4 Meter in die Höhe und bis zu 3 Meter in die Breite.

Variable Farben: von Orange zu Rosa und Cremefarben

Foto 1 Johnny: Hurghada Ägypten

Fotos 2 - 4 Johnny: Bali Indonesien


Zarter Seefächer ( Euplexaura sp. )

Maximal 40 cm

Bilden nie ein engmaschiges Netzwerk.

Tag- und nachtaktiv.

Man findet sie in mittleren Wassertiefen.

Foto 1 Johnny: Hurghada Ägypten