59 Fotos 23 Arten

Bornella anguilla S. Johnson, 1984

Maximale Länge: 80 mm

Helles und komplexes Farbmuster mit orangefarbenen und schwarzen paddelförmigen Fortsätzen an den Seiten und Rhinophoren.

Diese Art kann schwimmen, indem sie sich wie ein Aal fortbewegt.

Fotos 1 - 3 Johnny. Bangka Island North Sulawesi


Caloria indica ( Bergh, 1896 )

Maximale Länge: 30 mm

Variable Farben, durchscheinend grau bis orange oder braun.

Kopf mit zwei dicken weißen Linien.

Fotos 1 - 4 Johnny: Bangka Island Nord - Sulawesi


Coryphellina exoptata Gosliner & Willan, 1991

Maximale Länge: 35 mm

Transparenter, grauer bis rosa Körper, mit langen, zugespitzten Anhängen, variabel mit violettem oder blauen Ring, mit hell gelben bis orangefarbenen Spitzen.

Die Rhinophoren sind orange.

Fotos 1 - 2 Johnny: Bangka Island Nord - Sulawesi

Fotos 3 - 4 Johnny: Lembeh Strait Nord - Sulawesi


Dendronotus regius Pola & Stout, 2008

Maximale Länge: 30 mm

Durchscheinendes Weiß mit abwechselnden olivgrünen und braunen Flecken auf der gesamten Oberfläche.

Fotos 1 - 2 Astrid: Bangka Island North Sulawesi


Doto greenamyeri Shipman & Gosliner, 2015

Maximale Länge: 15 mm

Körper mit einer Serie von grau und goldenen Ringen, Gesicht mit Goldlinie und einem grauen Rand.

Rhinophoren golden oder schwarz.

Fotos 1 - 2 Johnny: Bangka Nord - Sulawesi


Doto sp.

Maximale Länge: ??

Leider ist über diese Schneckenart noch nichtweiter bekannt, ein Meeresbiologe gab mir ihren Namen, wobei sp.  immer für unbenannt steht.

Erst auf dem Bild sah ich rechts neben dem Fisch, daß da noch eine Schnecke war, deshalb nicht so günstig getroffen.

Sie muss eine Länge von ca 4 mm gehabt haben.

Schnecken der Familie Dotida sind überwiegend kleine Nacktschnecken.

Foto 1 Astrid: Bangka Island North Sulawesi


Doto ussi Ortea, 1982

Maximale Länge: 30 mm

Bräunlich - grau mit weißen Pigmenten mit weiß oder gelb umrissen.

Sie hat zahlreiche kleine abgerundete Tuberkel auf ihrer Oberfläche.

Fotos 1 - 2 Johnny: Bangka Island Nord - Sulawesi


Favorinus japonicus Baba, 1949

Maximale Länge: 20 mm

Durchscheinendes Weiß mit undurchsichtigen weißen Markierungen und Rauten auf dem Körper.

Rhinophoren mit 2 - 3 Knoten.

Ernährt sich von den Eiern anderer Schneckenarten.

Foto 1 Johnny: Bangka Island North Sulawesi


Flabellina bicolor ( Kelaart, 1858 )

Maximale Länge: 30 mm

Transparent bläulich weißer Körper, dessen Anhänge und Rhinophoren kurz vor der Spitze gelbe bis orangefarbene Bänder haben.

Sehr lange, zumeist weiße Kopftentakel.

Foto 1 Johnny: Lembeh Strait Nord - Sulawesi


Coryphellina rubrolineata

Maximale Länge: 42 mm

Die Rückseite ist mit einer gewissen Anzahl von Fortsätzen bedeckt, die als Cerata bezeichnet werden und von Tier zu Tier unterschiedlich groß sind.

Die Färbung ist variabel.

Foto 1 Johnny: Bangka Island North Sulawesi

Fotos 2 - 3 Johnny: Bangka Island Nord - Sulawesi


Flabellina sp.

Maximale Länge: ??

Eine noch unbeschriebene Art der Flabellina Familie.

Foto 1 Johnny: Lembeh Strait Nord - Sulawesi


Kabeiro sp.

Daß dies eine Kabeiro ist, wurde mir bestätigt, aber sie wurde noch nicht benannt, daher sp.

Diese hier war ungefähr 25 bis 30 mm lang.

Fotos 1 - 2 Johnny: Bangka Island Nord - Sulawesi


Melibe colemani Gosliner & Pola, 2012

Maximale Länge: 50 mm

Fast vollständig transparent mit weißen Fäden, die durch die Körperwand sichtbar sind.

Fotos 1 - 2 Johnny: Bangka Island Nord - Sulawesi


Melibe viridis ( Kelaart, 1858 )

Maximale Länge: 200 mm

Transparenter Braun - grüner Körper.

Sie gleichen eher einer Alge als einer Schnecke.

Man fidet sie auf sandigem Boden in einer Tiefe von 2 - 15 m

Kam aus dem Mittelmeer durch den Suezkanal in den Indo Pacific und ist jetzt die meistverbreitete Melibe in diesen Gewässern.

Fotos 1 - 4 Johnny: Bangka Island North Sulawesi


Moridilla brockii Bergh, 1888

Maximale Länge: 40 mm

Weiß bis orangener Körper, Rhinophoren orange oder weiß.

Foto 1 Johnny: Bangka Island Nord - Sulawesi


Phestilla melanobrachia Bergh, 1874

Maximale Länge: 50 mm

Variable Farben: Gelb, Orange oder Schwarz, abhängig von der Farbe der Beute, die sie annimmt.

Fotos 1 - 2 Johnny: Bangka Island Nord - Sulawesi


Phyllodesmium briareum ( Bergh, 1896 )

Maximale Länge: 50 mm

Grauer, gelblich oder bläulicher Körper, mit gelben Spitzen an den Extremitäten.

Fotos 1 - 3 Johnny: Lembeh Strait Nord - Sulawesi


Phyllodesmium longicirrum ( Bergh, 1905 )

Maximale Länge: 140 mm

Der Körper ist transparent weiß bis bläulich mit grauen, braunen bis orangefarbenen Pusteln auf dem gesamten Körper.

Die Anhänge sind außergewöhnlich groß und flach.

Fotos 1 - 2 Johnny: Lembeh Strait Nord - Sulawesi


Phyllosdesmium poindimiei ( Risbec, 1928 )

Maximale Länge: 40 mm

Transparent etwas pink, mit violetten und weißen Punkten auf dem Körper, den Rhinophoren und den Tentakeln.

Foto 1 Johnny: Bangka Island Nord - Sulawesi


Pruvotfolia sp.

Es wurde mir bestätigt, daß dies eine unbenannte Pruvotfolia ist, daher keine Daten.

Fotos 1 - 2 Johnny: Bangka Island Nord - Sulawesi


Pteraeolidia ianthina

Maximale Länge: 100 mm

Farbe: Blau, Grün oder Purpur.

Lebt auf flachen Korallenriffen.

Ernährt sich von Nesselfarnen und Lederkorallen.

Foto 1 - 2 Johnny: Hurghada Ägypten

Fotos 3 - 4 Johnny: Bangka Island Nord - Sulawesi

Fotos 5 - 6 Johnny: El Qesir Ägypten


Pteraeolidia semperi ( Bergh, 1870 )

Jungtier
Jungtier

Maximale Länge: 150 mm

Es gibt sehr viele verschieden Arten dieser Schnecke, sie werden bis jetzt alle in einer Kategorie klassifiziert, um sie unterscheiden zu können sollen in den nächsten Jahren DNA Profile erstellt werden.

Sehr langer, schlanker Körper, mit radförmigen Anhängen.

Die Farbe reicht von weiß ( Jungtiere ) bis braun, orange und schillerndem blau, was abhängig von ihrer Nahrung ist.

Fotos 1 - 2 Johnny: Bangka Island North Sulawesi

Fotos 3 - 8 Johnny: Lembeh Strait Nord - Sulawesi


 Trinchesia sibogae Bergh, 1905

Maximale Länge: 35 mm

Mitglieder dieser Gruppe findet man im Indo Pacific.

Fast alle haben glatte Rhinophoren .

Es gibt bisher weniger beschriebene als unbeschriebene Arten dieser Gattung.

Fotos 1 - 2 Johnny: Bangka Island North Sulawesi